Liebe Kundin, lieber Kunde

Liebe Kundin, lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich für unseren „Stollen im Glas“ entschieden haben.

Dieser Stollen wurde aus äußerst hochwertigen Zutaten und mit größter handwerklicher Sorgfalt in 2 Teilen in einem Glas gebacken.

Durch den einzigartigen Backvorgang im Glas entsteht ein Vakuum, dadurch bleiben alle feinen Aromen der Grundzutaten erhalten und der Stollen ist lange haltbar und bleibt trotzdem locker und saftig.

Anwendung:

Öffnen Sie das Glas und lockern den Stollen am Glasrand vorsichtig mit einem Messer. Jetzt den Stollen aus dem Glas stürzen dabei leicht auf das Gefäß klopfen.

Die innen liegende doppelte Pappe nun aufklappen und den Stollen mit den dicken Enden in der Mitte auf diese Pappe legen.

Ähnlich wie ein Stollenbrett dient diese Pappe jetzt nicht nur als Auflage sondern auch als Schneidunterlage.

Empfehlung:

Zerlassene Butter mit Hilfe eines Pinsels oder auch einer Butterbürste auf beide Hälften streichen.

Nun ein wenig antrocknen lassen.

Danach mit Zucker leicht bestreuen, wiederum mit zerlassener Butter bestreichen und jetzt mit Puderzucker bestäuben. Fertig ist ein himmlischer Genuss.

Vor dem Anschneiden empfiehlt es sich, den Stollen einige Zeit im Kühlschrank aufzubewahren und ein feines, scharfes Messer zu verwenden.

Danach können Sie ihn bei Zimmertemperatur genießen.

 

Wir wünschen Ihnen Guten Appetit und bedanken uns für Ihren Einkauf.

 

 

 

© Copyright by Rainer Drechsler 2015 und DH

Wir empfehlen

Wir freuen uns über

Ihr Lob aber auch Ihre Kritik.

 Schreiben Sie uns einen Brief oder senden Sie eine Email an info@der-rekorde-drechsler.de.

Wir freuen uns über Ihre Berichte, Erfahrungen und alles was Sie uns sagen wollen.

 

 

Hier finden Sie uns

Rekorde Drechsler   

Rainer Drechsler    
Mittelbacher Straße 13
09387 Leukersdorf

© 2015 DHMH 

Webseitengestaltung:

M.Henke 

Alte Str.17 

09385 Lugau

015221658876

 

und GT & CM Dana Hennig

Bilder und Texte

(wenn nicht anders gekennzeichnet):

© Rainer Drechsler,

GT & CM Dana Hennig

und Mirko Henke

Nachdruck und Vervielfältigung,
auch auszugsweise, nur mit Genehmigung!